Whlen Sie Ihre Bildschirmaufl�sung: Automatisch 800x600 1024x768
fwd einsatz-logo-rgb.jpg
 
Theater 2015 Drucken E-Mail
Montag, 12. Januar 2015
Der Albtraum vom Urlaub mit Gattin
Premiere in Kirchzarten: "Wenn einer eine Reise tut..."

98608720.jpgDie Theatergruppe des SV Kirchzarten hat zu Beginn des Kirchzartener Jubiläumsjahres "1250 Jahre Zarduna" mit einer großartigen Leistung den ersten Höhepunkt gesetzt. Das Publikum im ausverkauften Kurhaus war hellauf begeistert und feierte die Schauspieler mit minutenlangem Applaus.

Traditionell zu Beginn des neuen Jahres vergnügt die Theatergruppe die Zuschauer mit einer Komödie – in diesem Jahr war die Auswahl des Stückes "Wenn einer eine Reise tut…" wieder sehr gelungen. "Mir und den Schauspielern hat das Stück auf Anhieb super gefallen und die Reaktionen des Publikums heute Abend zeigen, dass wir es super rübergebracht haben", so der zufriedene Regisseur Martin Bräutigam.

Martin und Klaus Zipfel brillieren in den Rollen der Freunde Oswald und Emil, die jahrzehntelang zusammen und ohne Ehefrauen auf "Kur" nach Bad Füssing gefahren sind. Nachdem nun aber die Schweine abgeschafft wurden, haben die beiden Frauen Helga (Heidi Mühl) und Agnes (Carola Engeßer) endlich Zeit einmal gemeinsam mit ihren Gatten in den Urlaub zu fahren. Aber zu deren Leidwesen auf Kreuzfahrt und in die Karibik. Sturzbetrunken kommen die Herren mitsamt Freund Max (Martin Bräutigam) aus der Feuerwehrprobe und klagen einander lauthals ihr Leid, am nächsten Morgen in den Urlaub fahren zu müssen. Sogar die Nachbarin Marie (Helena Fuss) wird ob des Schauspiels in der Dorfmitte wach und bekommt die Szene mit.

Das Bühnenbild zeigt im ersten Akt das nächtliche Kirchzarten mitsamt einer Bushaltestelle für die morgendliche Abfahrt. Zu bemerken ist auch die große Liebe für Details bei den Kostümen der Darsteller, so sind diese perfekt ausgesucht und unterstreichen die tolle schauspielerische Leistung zusätzlich.

Das Ende des ersten Aktes strapazierte die Lachmuskeln der Besucher aufs Äußerste, kommt es doch an der Bushaltestelle zu tumultartigen Szenen und einer überraschenden Wendung. Die Damen gestatten den Ehemännern die geliebte Reise nach Bad Füssing – allerdings nur unter der Bedingung, dass diese sie begleiten.

Nach dem Motto "Morgens Fango – Abends Tango" spielen dann der zweite und dritte Akt in einem Kurhotel in Bad Füssing. Dort angekommen erleben die Zuschauer immer wieder Situationen mit hohem Wiedererkennungswert. Oftmals schauen sich die Ehemänner und Ehefrauen im Publikum gegenseitig an und erkennen Stereotypen wieder. Auch die beiden Heiratsschwindler (Michael Hug und Winnie Trenkle) und die jungen Damen (Julia Nier und Andrea Schwär) sorgen dafür, dass aus dem geplanten Entspannungsurlaub immer größere Spannungen werden.

Die beiden Jubilare der Theatergruppe, Karl-Heinz Beck und Claudia Hug spielten die Angestellten des Hotels, Masseur Harry und dessen Assistentin Susi in großartiger Manier. Beck feiert in diesem Jahr sein 40-jähriges Jubiläum, Hug ist bereits seit 20 Jahren ununterbrochen bei der Theatergruppe dabei. So fällt auch den Zuschauern auf, mit welch hohem schauspielerischen Niveau die Darsteller agieren.

Wie es dann so kommt, führt die Handlung zu allerlei komischen Situationen, die geschickt und spannend dargestellt werden. Die Herren versuchen alles, doch noch den ersehnten und gewohnten "Kururlaub" zu bekommen, wohingegen sich die Damen erst gar nicht erklären können, wieso ihre Männer daran so Gefallen finden. Bis auch sie auf einmal von den beiden Heiratsschwindlern angehimmelt werden.

Das Stück begeisterte die Besucher durchgehend mit Witz, Klischees und überraschenden Wendungen. Über die gesamten drei Akte zeigt die Theatergruppe des SV Kirchzarten, warum sie einen hervorragenden Ruf genießt. Die Zuschauer im Kurhaus genossen die Vorstellung in vollen Zügen und "unterbrachen" die Darsteller immer wieder mit begeistertem Zwischenapplaus.


Badische-Zeitung vom 10.01.2015
 

SVK Info

Bitte beachten:
Die Geschäftsstelle des SVK ist am Montag, 02.10.2017 geschlossen.
Das SVKfit ist normal für euch geöffnet.
 

Login Form






Passwort vergessen?