Whlen Sie Ihre Bildschirmaufl�sung: Automatisch 800x600 1024x768
fwd einsatz-logo-rgb.jpg
 
Ehrungsabend 2015 Drucken E-Mail
Montag, 9. Februar 2015
SVK-Ehrungsabend

medaillen.jpg
Zum bereits fünften Mal fand der SVK-Ehrungsabend in feierlichem Rahmen Anfang Februar in der Großen Stube der Talvogtei statt.

Der SV Kirchzarten hatte eingeladen um die sportlichen Erfolge des letzten Jahres und das bemerkenswerte ehrenamtliche Engagement zu feiern und auszuzeichnen. Bürgermeister Andreas Hall zeigte sich in seiner Begrüßungsansprache hoch erfreut über wiederum fast schon gewohnten sportlichen Erfolge, die das Resultat von beispiellosem Engagement der ehrenamtlichen Trainer und Betreuer darstellen. Hall lobte ausdrücklich alle Vereinsmitglieder, die sich positiv und für den Sport in Kirchzarten einsetzen.
In die gleiche Kerbe schlug auch der SVK-Vorsitzende Andreas Kohler und würdigte den außerordentlichen Einsatz, den viele Sportler, Trainer, Betreuer und Helfer im SV Kirchzarten einbringen. 



Zu Beginn des Ehrungsreigens wurden die erfolgreichen Sportler des Jahres 2014 durch die Vorstandsmitglieder und Abteilungspaten Jürgen Friedmann und Frank Rosenkranz mit der Verdienstnadel des Vereins ausgezeichnet. So gab es unter anderem wieder Südbadische Meister, Schwarzwaldmeisterschaften, Baden-Württembergische und sogar Deutsche Meister. Auch nahmen Sportler des SV Kirchzarten im letzten Jahr an Weltmeisterschaften in ihren Altersklassen teil.

Fast noch wichtiger als die sportlichen Erfolge sind die Ehrungen für besonders engagierte Vereinsmitglieder. Hier konnte der SVK in diesem Jahr alle Farben der Ehrennadeln (Bronze, Silber und Gold) und sogar eine Ehrenmitgliedschaft an Helmut Richert vergeben. Andreas Kohler freute sich abermals über die Vielzahl an Ehrennadeln, die er zusammen mit einer Urkunde und einem Präsent verleihen durfte.

Die Goldene Ehrennadel des Vereins erhielten Thomas Winterhalter für seine langjährige Tätigkeit als Fußball-Schiedsrichter und Günter Huhn, der Mister Ski Nordisch im SVK.
Unter dem Applaus der anwesenden Vereinsmitglieder und Gäste wurde Helmut Richert die Ehrenmitgliedschaft für jahrzehntelanges Engagement für den Sportverein Kirchzarten verliehen. Helmut Richert trat 1956 in den Verein ein und zeigte in den Abteilungen Fußball und Tischtennis immer vollsten Einsatz für den SVK und ist auch heute noch im Tischtennis aktiv. Nach der Verleihung der Goldenen Ehrennadel 1988 folgte nun die verdiente Ernennung zum Ehrenmitglied.
dsc05085_web.jpg  dsc05091_web.jpg  dsc05114_web.jpg dsc05125_web.jpg
dsc05130_web.jpg

Die einzelnen Ehrungen im Überblick:

Verdienstnadel:
Leichtathletik - Gisela Pletschen, Brigitte Nittel, Alexandra Wunderle
Mountainbike – Nils Kolb, Ian Millenium, Torben Drach, Vinzent Dorn Ski Alpin – Joel Phaleteg, Vincent Schlegel
Ski Nordisch – Karen Weiß, Tiara Schimmelpfennig
Biathlon – Nicola Lange
Triathlon – Timo Hackenjos, Jochen Müller, Rebecca Kaltenmeier
Tischtennis – Christian Weiser, Karl Weber, Oliver Bludau, Lea Weiser, Paula Ehret, Thorben Haag, Sonia Dresel, Mona Friedmann, Isabella Antusch, Annika Hölderle
Volleyball – U14: Johanna Sajidmann, Anna Schuppritt, U16: Luzia Rabald, Pia Buttgereit, Anna Schuppritt, U18: Hannah Wöhr, Julika Hoffmann, Maya Wanner, Franziska Wagner, Merle Weidt, Jennifer Böhler, Lena Günther, U20: Paula Winter, Merle Weidt, Maya Wanner, Julika und Svenja Hoffmann

Bronzene Ehrennadel:
Lothar Worlitz (Fußball), Claudia Pfaff (Schwimmen), Regina Berblinger, Anita Geppert, Doris Weiser (Tischtennis), Volker Holschbach (Triathlon), Tom Bölts (Mountainbike), Elena Kummer (Ski Nordisch), Sven Buchheister (Ski Nordisch/Lauftreff), Martin Schlegel (Ski Alpin)
Silberne Ehrennadel:
Marianne Müller (Schwimmen)
Goldene Ehrennadel:
Thomas Winterhalter (Fußball), Günter Huhn (Ski Nordisch)
Ehrenmitgliedschaft:
Helmut Richert
ehrungsabend_svk.jpg
Die geehrten im Gruppenbild.

 

SVK Info

Bitte beachten:
Die Geschäftsstelle des SVK ist am Montag, 02.10.2017 geschlossen.
Das SVKfit ist normal für euch geöffnet.
 

Login Form






Passwort vergessen?