Whlen Sie Ihre Bildschirmaufl�sung: Automatisch 800x600 1024x768
fwd einsatz-logo-rgb.jpg
 
U14 und U18 ebenfalls erfolgreich Drucken E-Mail
Montag, 31. März 2014
Volleyballteams des SVK auch in der U14 und U18 nicht zu stoppen
u14_sueddm_032014.jpg
Das Tripple ist perfekt, sowohl das Team der U14 als auch das Team der U18 Volleyballerinnen schaffte am Samstag den Sprung zur Teilnahme an den Deutschen Volleyballmeisterschaften 2013/14 Nachdem vor zwei Wochen schon das U16 Team die Süddeutsche Meisterschaft mit dem Erreichen des ersten Platzes erfolgreich hinter sich gebracht hatte, setzten sich gestern zwei weitere Teams aus der Kooperation des SV Kirchzarten und dem TB Bad Krozingen gut in Szene. Die Nachwuchsspielerinnen sicherten sich mit einem 1. Platz bei den U14 Meisterschaften und einem 2. Platz bei den U18 Meisterschaften das begehrte Ticket zur Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften.  
u18_sueddm_032014.jpg
Beide Mannschaften hatten leichte Startschwierigkeiten, doch konnten sie sich im Laufe der Turniere steigern, so dass verdiente Siege die Folge waren. Bei der U14 war eine weite Anfahrt zu bewältigen, bevor der erste Ball geschmettert werden konnte, musste man doch an diesem Morgen nach Bad Waldsee fahren. Die jungen Spielerinnen unter Trainer Michail Lukaschek haben diese jedoch, wie man am Erfolg sehen kann, gut weggesteckt und der Trainingsfleiß der letzten Wochen wurde durch den ersten Platz an diesem Turnier belohnt. Nun folgt die Fahrt nach Erkelenz Mitte Mai.  
 (Es spielten: Leonie Hauser, Maya Krapf, Johanna Saijdmann, Anna Schupritt, Louisa Seib, Mira Strub, Trainer Michail Lukaschek)

Ganz andere Voraussetzungen hatte das Team der U18, konnte doch in den Wochen davor nie gemeinsamt trainiert werden. Einige der Mädchen aus der U18 Mannschaft wohnen im Bundesstützpunkt andere kommen aus umliegenden Vereinen. Dies merkte man besonders in den ersten Spielen des Turnieres. Die Mädchen fanden aber im Laufe der Zeit in der heimischen Halle in Bad Krozingen immer besser ins Spiel und im quasi Endspiel gegen den VC Stuttgart lieferten sie im ersten Satz ihr bestes Spiel ab. Dieser konnte klar gegen die Stuttgarter Mädchen gewonnen werden. Ein Aufstellungsfehler zu Beginn des zweiten Satzes und die Verletzung einer Spielerin Mitte des Satzes konnte jedoch dann nicht mehr kompensiert werden und so verlor man Satz zwei und den nachfolgenden Tiebreak knapp. Nach dem ersten Frust und einigen getrockneten Tränchen konnten sich die Mädchen und ihre Trainerinnen Silke Hoffmann und Gaby Cesar aber dennoch freuen, denn immerhin ist die Fahrt zu den Deutschen U18 Meisterschaften in Emlichheim gesichert.

Jetzt darf man noch gespannt sein auf den Auftritt der U20 Mädchen Anfang Mai in Nordbaden. Da Baden- Württemberg bei diesen Meisterschaften nur einen Startplatz hat, muss hier ein erster Platz erreicht werden. Ein hohes Ziel aber nicht unmöglich.

(Es spielten: Jenny Böhler, Annie Cesar, Lena Günter, Jule Hoffmann, Filiz Jürükalan, Annika Kramp, Tamara Richter, Nonna Traksel, Maja Wanner, Merle Weidt, Hannah Wöhr, Trainer Silke Hoffmann und Gaby Cesar)
 

SVK Info

Bitte beachten:
Die Geschäftsstelle des SVK ist am Montag, 02.10.2017 geschlossen.
Das SVKfit ist normal für euch geöffnet.
 

Login Form






Passwort vergessen?